Monsterkabinett im Haus Schwarzenberg

Monsterkabinet im Haus Schwarzenberg
Monsterkabinett im Haus Schwarzenberg

In der Rosenbauer Str. 39 findet man, in mitten der mittlerweile „schicken“ Shopping-Meile der Spandauer Vorstadt, ein wie ein gallisches Dorf erscheinendes Gebäudeensemble, was heute noch die marode Ursprünglichkeit dieser Gegend aus den End-DDR-Zeiten vermittelt. Das Haus Schwarzenberg – genau aus diesem Grund nach dem bekannten Roman „Republik Schwarzenberg“ von Stephan Heim benannt – ist mit sehr aufwendigen Einsatz extra so konserviert worden. Neben den Kneipen, Cafés, Künstlerwerkstätten, einem Kino, der Galerie mit Buchverkauf befindet sich im Keller des Hauses eine Art mechanisches Theater, das Monsterkabinett. Seinen Ursprung hat diese besondere Show in den Anfänger der Wendezeit und der Künstlergruppe „Dead Chickens“. Der Künstler Hannes Heiner hat einen Teil der Figuren über die Zeit hinweg erhalten und zu einer neuen mechanischen Theatershow zusammengestellt.

Link monsterkabinett.de