Choriner Straßenfest

Frühjahr 1995 – Prenzlauer Berg: Viele Häuser sind noch nicht modernisiert, das Viertel ist zu einem angesagten Szenebezirk geworden. Es riecht mehr nach Aufbruch als nach Umbruch. In diesen Tagen wurden einige Anwohner der Choriner Straße aktiv. Sie luden zu einer Nachbarschaftsversammlung ein. Die Resonanz darauf war so groß, dass als weitere Aktion beschlossen wurde, ein Straßenfest zu organisieren. Am 24. Juni 1995 war es dann so weit: Das erste Choriner Straßenfest. Mit Ausnahme von 1997 und 2012 fand daraufhin jedes Jahr ein Straßenfest statt. Durch die tatkräftige Unterstützung der Nachbarinnen und Nachbarn wurde das Choriner Straßenfest eine feste Größe, die aus dem kulturellen Leben des Kiez nicht mehr weg zu denken ist.

www.choriner-strasse.de

https://www.facebook.com/Choriner.Strassenfest.e.V